Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo

VBG-Teilhabepreis 2021Diese Firmen haben gewonnen

Menschen stimmen ab

Die Jury vom Teilhabepreis entscheidet,
welche Firmen den Teilhabepreis gewinnen.
Die Jury prüft alle Bewerbungen.
Alle Bewerbungen waren sehr gut.
Die Entscheidung war schwierig.
Die Jury hat diese 3 Firmen ausgewählt:

Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH

Logo von Hilti

Diese Firma gehört zur Hilti Gruppe.
Die Hilti Gruppe macht Computer-Programme,
Computer-Technik und Computer-Beratung.
Das macht die Hilti Gruppe für Bau-Firmen
und Energie-Firmen auf der ganzen Welt.

Mann hat Fahrradunfall

Im Jahr 2018 hatte ein Mitarbeiter einen Unfall
mit dem Fahrrad.
Der Mitarbeiter ist seitdem querschnittsgelähmt.
Der Mitarbeiter sitzt im Rollstuhl.
Er hat wenig Kraft in den Armen und Beinen.
Und er kann seine Finger weniger bewegen.

Mann mit Rollstuhl

Die Hilti Entwicklungsgesellschaft hat sich
um den Mitarbeiter gekümmert.
Er kann nun wieder in der Firma arbeiten.
Dafür hat die Firma den Arbeitsplatz umgebaut. 
Die Türen gehen von selbst auf. 
Der Boden am Haupteingang hat keine Schwellen.
Die Arbeit vom Mitarbeiter ist nun auch anders.
Die Firma hat seit dem Unfall
viel mit dem Mitarbeiter geredet.
So wusste die Firma, was der Mitarbeiter braucht.
Die Firma hatte von Anfang an einen guten Plan.
Das fand die Jury vom Teilhabepreis toll.

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Logo vom Fraunhofer-Institut

In Würzburg ist das Fraunhofer-Institut
für Silicatforschung ISC.
Das Institut hat die Abteilung: Technischer Dienst.
Der technische Dienst kümmert sich zum Beispiel
um Elektro-Anlagen.

Mann mit verletztem Arm

Ein Mitarbeiter hatte bei der Arbeit einen Unfall.
Er hat sich an einer Elektro-Anlage
die Arme, Hände und Oberkörper stark verbrannt.
Der Mitarbeiter konnte lange nicht arbeiten.
Danach konnte er seine alte Arbeit
nicht mehr gut machen.

Kontrolle

Das Institut hat schon nach dem Unfall
mit dem Mitarbeiter die Arbeit geplant.
Darum arbeitet er nun in einem anderen Bereich.
Nun ist der Mitarbeiter Elektrofachkraft.
Er plant alle Aufgaben rund um Elektronik
und Technik im Gebäude.

Diskussion

Die Leitung vom Institut hat gesagt:
Der Mitarbeiter kann hier für immer bleiben.
Alle haben sich gemeinsam eingesetzt,
damit der Mitarbeiter wieder gut arbeiten kann:
•    Die Leitung vom Institut
•    Der Chef
•    Der Betriebsrat
•    Die Kollegen
•    Die Fachleute für Unfälle von der VBG
Das fand die Jury vom Teilhabepreis toll.

Omnivolant – Julia Knaust & Nils Wollschläger GbR

Logo von Omnivolant

Diese Firma gewinnt einen Sonderpreis. 
Omnivolant ist eine Firma aus Berlin.
Die Firma macht Turn-Auftritte.
Dafür arbeitet die Firma mit Turnern zusammen.
Die Turner sind Partner von der Firma.

Frau läuft mit Krücken

Eine Partnerin ist Trampolin-Turnerin.
Sie hat die Freiwillige Unternehmer-Versicherung
von der VBG.
Die Partnerin hat sich auf dem Trampolin 
an ihrem Knie verletzt.
Die Ärzte haben gesagt:
Sie kann vielleicht nie wieder
auf dem Trampolin turnen.
Aber die Partnerin hat es geschafft.
Sie musste viel üben.
Und in der Firma musste sich einiges ändern.
Aber nun macht sie wieder Auftritte.

Daumen hoch

Wenn Turner Unfälle haben,
kann das für ihre Arbeit schlimm sein.
Sie können ihre Arbeit dann 
vielleicht nicht mehr machen.
Darum ist es sehr gut,
dass die Firma sich für die Partnerin eingesetzt hat.
Die Firma hat Veränderungen gemacht,
damit die Partnerin weiter arbeiten kann.
Das fand die Jury vom Teilhabepreis toll.

Warum gibt es den Teilhabepreis?

Logo vom VGB Teilhabepreis

Viele Firmen kümmern sich sehr gut
um Teilhabe von ihren Mitarbeitern.
Die VBG will, dass jeder das mitbekommt.
Teilhabe ist gut und wichtig.
Andere Unternehmen sollen auch so arbeiten.
Sie sollen ihren Mitarbeitern 
nach einem Unfall gut helfen.
Darum vergibt die VBG den Teilhabepreis.

Tagung

Die 3 Gewinner bekommen ihren Preis 
bei der Tagung: Barrierefreie Arbeitsgestaltung.
Die Tagung ist am 16. Dezember 2021.
Die Tagung ist im 
Institut für Arbeit und Gesundheit von der DGUV.
Sie können die Tagung im Internet ansehen.

Jetzt für den Teilhabepreis bewerben

Unterlagen Preisgeld

War ihre Firma nach einem Arbeits-Unfall oder 
Wege-Unfall sehr gut für einen Mitarbeiter da?
Verdient Ihre Firma dafür einen Teilhabepreis?
Dann können Sie sich jetzt bewerben.
Die VBG verleiht den nächsten Teilhabepreis 
im Jahr 2023.
Bewerben Sie sich bis zum 30. September 2022.
Das Preisgeld ist 15.000 Euro hoch.

Link

Mehr Infos zum Teilhabepreis finden Sie hier .
Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...