Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo

Video: 5 Tipps für Chefinnen und Chefs – So sind Mitarbeiter zuhause gut erreichbar

Viele Mitarbeiter arbeiten nun von zuhause.
Das nennt man auch: Homeoffice.
Das spricht man: Hohm-of-fiss.
Das ist eine große Änderung bei der Arbeit.
Firmen und Chefs wissen vielleicht nicht:

  • Wie kann man immer noch
    mit allen Mitarbeitern gut reden?
  • Wann darf man die Mitarbeiter anrufen
    und wann darf man E-Mails schreiben?

Dr. Susanne Roscher arbeitet bei der VBG.
Sie ist: Arbeits-Psychologin.
Sie kennt sich gut aus mit den Problemen
von Chefs und Mitarbeitern bei der Arbeit.
Dr. Susanne Roscher sagt:
Mitarbeiter und Chefs müssen auch
bei der Arbeit von zuhause erreichbar sein.
Aber dafür muss es gute Regeln geben.

Homeoffice hat viele Vorteile für Mitarbeiter.
Sie können selbst bestimmen,
wie sie arbeiten wollen.
Und sie können ihre Arbeits-Zeit gut planen.
Das gefällt den Mitarbeitern.

Aber oft gibt es dann auch Probleme.
Die Mitarbeiter merken nicht mehr:
Was ist Freizeit und was ist Arbeits-Zeit?
Die Mitarbeiter arbeiten vielleicht viel länger.
Dann haben sie vielleicht mehr Stress
und bekommen Probleme mit der Gesundheit.

Firmen müssen genau überlegen:
Wie und wann wollen wir 
unsere Mitarbeiter zuhause erreichen?
Das darf nicht zu viel Stress für die Mitarbeiter sein.

Dr. Susanne Roscher hat 5 Tipps für Chefs.
Sie erklärt die Tipps im Video.
Das Video ist nicht in Leichter Sprache.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...