Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo

Fragen und Antworten zum Prämienverfahren

Gesund und sicher bei der Arbeit

Liste mit RegelnArbeitskleidung

Es gibt einige Regeln
für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.
Die Firmen müssen sich an diese Regeln halten.

Aber:
Die Firmen können freiwillig noch mehr machen.
Das ist dann besonders gut für die Mitarbeiter.
Die Mitarbeiter bleiben gesund bei der Arbeit
und es gibt weniger Unfälle.

Deshalb kann man von der VBG Geld bekommen,
wenn man mehr macht für Arbeits-Sicherheit.
Das nennt man auch: Prämienverfahren.

ArbeitskleidungBewilligung

Was ist das VBG-Prämienverfahren?
Die VBG will:
Arbeit soll sicher sein.
Es soll weniger Unfälle bei der Arbeit geben.
Darum gibt die VBG Geld an Firmen,
die extra Sachen machen für Arbeits-Sicherheit.
Für diese Sachen gibt es Geld:

  • Die Sachen helfen, dass es keine Unfälle gibt.
  • Die Sachen sind gut für die Gesundheit.
  • Die Sachen sind mehr, als man machen muss.

Die VBG zahlt einen Teil von den Kosten
für die Sache.
Jede Firma kann nur einmal in jedem Jahr
für eine Sache Geld von der VBG bekommen.

Internetadresse

Hier finden Sie einen Film zum Prämienverfahren.

Bürogebäude

Welche Firmen können Geld bekommen?
Die Firmen müssen aus diesen Bereichen sein:

  • Sicherheit
  • Zeitarbeit
  • Sport
  • Glas oder Keramik
  • Bahnen
Liste

Für welche Sachen gibt es Geld?
Die VBG hat eine Liste mit den Sachen,
für die es Geld gibt.
Die Liste kann man hier lesen.

Die Liste ist nicht in Leichter Sprache.

Online-Formular am ComputerEin Brief mit Briefumschlag

Wie bekomme ich das Geld?
Sie müssen einen Antrag für das Geld machen.
Dafür gibt es ein Formular im Internet.

  • Sie füllen das Formular aus.
  • Sie tragen Ihre VBG Kunden-Nummer ein.
  • Sie drucken das Formular aus.
  • Sie unterschreiben das Formular

und schicken es mit einem Brief an die VBG.
Wichtig:
In dem Brief müssen auch Nachweise sein,
wie viel Geld die Firma für die Sache bezahlt hat.
Zum Beispiel: Rechnungen und Quittungen.

BelegEin Originaldokument wird kopiert

Welche Nachweise muss ich einreichen?
Die Nachweise müssen zeigen

  • für welche Sache die Firma Geld bezahlt hat
  • und wann die Sache war.

Zum Beispiel:
Die Mitarbeiter haben einen extra Kurs gemacht
über Arbeits-Sicherheit.
Dann brauchen Sie einen Nachweis

  • wann der Kurs war
  • wie viele Mitarbeiter bei dem Kurs waren
  • wie teuer der Kurs war

Sie können Kopien von der Rechnung schicken.

Das sind keine Nachweise:

  • Auftrags-Bestätigungen
  • Kosten-Voranschläge
Kalender

Bis wann muss ich den Antrag stellen?
Sie müssen den Antrag
bis zum 11. Februar im nächsten Jahr stellen.
Zum Beispiel:
Der Kurs war im Sommer 2019.
Dann muss der Antrag bis zum 11. Februar 2020 bei der VBG sein.

Ein Bündel Geldscheine

Wie und wann bekomme ich die Prämie?
Wenn Ihre Firma eine Prämie bekommt,
dann ist das Geld ein paar Wochen später da.
Die VBG zahlt das Geld auf das Konto
von der Firma.

Daumen hoch

Was darf ich mit der Prämie machen?
Sie dürfen mit der Prämie alles machen,
was Sie wollen.
Aber es ist am besten,
wenn Sie mit der Prämie weiter Ihre Firma verbessern.
Zum Beispiel:
Wenn Sie mit der Prämie
mehr für Arbeits-Sicherheit machen.

Achtung

Hat die VBG Tipps für bestimmte Sachen?
Zum Beispiel für einen Kurs oder für ein Produkt?

Nein.
Die VBG darf keine Werbung machen
für Kurse oder Produkte von anderen.

Eine Frau hat eine Frage

Wer hilft mir bei Fragen zum Prämienverfahren?
Bei Fragen können Sie uns anrufen.
Telefon: 040 5146 7778
Sie können auch zu einem VBG Büro
in Ihrer Nähe gehen.
Sie können auch im Internet eine Frage stellen.
Das geht über diese Seite:
https://meine.vbg.de/service-center/kontaktcenter

Internetadresse

Mehr Infos und einen Film zum Prämienverfahren finden Sie hier.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...