Logo Certo

Sozialwahl 2023Treffen von der Vertreterversammlung und vom Vorstand

Die VBG hatte Sozialwahl. Hier ist das Ergebnis.

Die Mitglieder von der VBG entscheiden,
wie die VBG arbeiten soll.
Das nennt man Selbstverwaltung.
Dafür gab es Vorschläge von den Mitgliedern,
wer die Selbstverwaltung machen soll.
Das ist dann die Vertreterversammlung.
In der Vertreterversammlung
gibt es 60 Plätze:

  • 30 Plätze für Vertreter
    von den Arbeitgebern
  • 30 Plätze für Vertreter
    von den Arbeitnehmern

Wenn es mehr als 60 Vorschläge gibt,
müssen die Mitglieder eine Wahl machen.
Das ist die Sozialwahl.
Aber es gab genau 60 Vorschläge.
Darum musste es keine Wahl geben.
Die 60 Vorschläge werden
die Vertreterversammlung.
Das hat der Wahlausschuss
am 28. September bestätigt.

Treffen in Rostock

Nun gab es das erste Treffen
von der Vertreterversammlung.
Und es gab das erste Treffen
vom Vorstand.
Die Treffen waren in Rostock.

Mehr Infos

Die VBG hat noch mehr Infos
über die Selbstverwaltung.
Sie finden die Infos auf der Internet-Seite hier.
Es gibt auch Berichte aus den ersten Treffen.
Sie finden die Berichte hier.
Die Infos und Berichte sind
nicht in Leichter Sprache.

Es gibt 2 Berichte von Certo
über die Arbeit von der Selbstverwaltung.
Sie finden die Berichte hier und hier.
Die Berichte sind nicht in Leichter Sprache.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...