Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo

advocado: Anwälte im Internet finden

Maximilian Block

Maximilian Block hat im Jahr 2014
eine neue Firma gegründet.
Die Firma heißt: advocado.
advocado soll schnell dabei helfen,
den richtigen Anwalt für ein Problem zu finden.
Dafür hat Maximilian Block
eine Internet-Seite gemacht.
Das ist eine neue Idee in diesem Bereich.
Dafür muss man mutig sein.
Wir haben mit Maximilian Block über Mut geredet.

Herr Block, früher wollten Sie Anwalt werden.
Warum haben Sie dann advocado gegründet?

Zwei Frauen am Computer

Ich habe in Greifswald Jura studiert.
In meinem Studium habe ich auch schon
kleine Internet-Seiten gemacht.
Im Jahr 2000 habe ich in der Anwalts-Firma
von meinem Vater gearbeitet.
Da habe ich schon mit
einigen von meinen Ideen gearbeitet.

Zwei Männer geben sich die Hand

Im Jahr 2013 gab es einen Ideen-Wettbewerb
an meiner Uni.
Da habe ich Jacob Saß getroffen.
Er hat Wirtschafts-Wissenschaften studiert.
Wir haben uns entschieden:
Wir wollen zusammen eine Firma gründen.

Ein Mann verzweifelt über Formularen

Das ist unser Ziel:
Die Menschen sollen nicht suchen müssen,
welcher Anwalt in ihrer Nähe ist.
Vielleicht kann dieser Anwalt ihnen
bei ihrem Problem gar nicht helfen.
Sie sollen schnell gute Beratung
vom passenden Anwalt bekommen.

War ihre Firma von Anfang an erfolgreich?
Oder haben Sie Fehler gemacht?

Eine Frau zuckt mit den Achseln

Am Anfang haben wir Fehler gemacht.
Wir haben zu viel an die Anwälte gedacht.
Anwälte haben auch Internet-Seiten.
Da geben sie Infos über sich.
Wir dachten:
So erfahren die Menschen dann auch von advocado.
Aber die Internet-Seiten sind oft nicht so,
wie die Menschen es brauchen.
Die meisten Menschen kennen die Seiten nicht.
So erfahren die Menschen auch nicht von advocado.

Daumen hoch

Wir mussten neu überlegen:
Wie muss advocado sein,
damit die Menschen unser Angebot nutzen?
Wir hatten schwere und mutige Entscheidungen.
Aber dann waren wir erfolgreich.
Seit 2017 bekommen wir jedes Jahr mehr Kunden.
Wir konnten schon fast 65 Tausend Kunden helfen.

Mit advocado finden Kunden im Internet den passenden Anwalt.
Sie haben die Internet-Seite dafür selbst geplant.
Hilft das auch den Anwälten?

Rechtsberatung

Ja, unsere Internet-Seite ist gut für die Anwälte.
Früher haben viele Anwälte gesagt:
Ich muss meine Kunden treffen.
Nur so können wir gut zusammen arbeiten.
Internet oder Telefon reichen dafür nicht.
Aber heute wollen die Menschen neue Angebote.
Man muss seine Angebote
für die Menschen gut machen.

Zwei Frauen vor dem Computer

Die Angebote von den Anwälten sind sehr gut.
Die Anwälte kennen sich gut aus in ihren Bereichen.
Aber das können Anwälte oft nicht:

  • Ihr Angebot gut erklären.
  • Neue Kunden finden.
  • Viele Menschen erreichen.

advocado übernimmt diese Aufgaben.
So können die Anwälte weiter das machen,
was sie gut können.

Wie arbeiten Sie im Büro?

Sicherheitsfachkraft

Bei uns achtet jeder Mitarbeiter auf jeden.
Wir verstehen uns gut.
Wir helfen uns bei Problemen.
So können alle gut arbeiten
und alle bleiben gesund.
Wir achten auf Gefahren bei der Arbeit.
Ein Mitarbeiter ist Sicherheits-Beauftragter.
Es gibt auch eine Fachkraft für Arbeits-Sicherheit.
Die ist von einer anderen Firma
und besucht uns immer wieder.
Sie gibt uns Tipps bei Gefahren am Arbeits-Platz.

Die Firma ist am Stadt-Rand von Greifswald in einer alten Villa.
Was ist da besonders wichtig für die Sicherheit
und die Gesundheit bei der Arbeit?

Das advocado-Büro

Wir achten auf gute Arbeits-Plätze
für unsere Mitarbeiter.
Jeder soll den Arbeits-Platz haben,
den er für seine Gesundheit braucht.
Zum Beispiel:

  • Ein großer Bildschirm oder zwei Bildschirme.
  • Ein Schreibtisch, den man höher machen kann. Unsere Großraum-Büros sind gut und sicher:
  • Man kann nicht über Kabel stolpern.
  • Jeder hat genug Platz.
  • Es gibt grüne Pflanzen.

Im Jahr 2019 hat advocado einen Preis
vom Magazin brand eins bekommen.
Der Preis ist für die Firma in Deutschland mit den besten neuen Ideen.
Arbeiten Sie in der Firma immer mit neuen Ideen?

Ein Mann hat eine Idee

Ja, das ist uns wichtig.
Zum Beispiel:
Wir wollen immer unsere Ziele erreichen.
Dafür gibt es keinen festen Plan.
Oft ändern sich Dinge.
Dann muss man auch den Plan ändern.
Darum arbeiten wir immer so,
dass wir unsere Arbeit schnell ändern können.
Das nennt man: Agiles Arbeiten.
Unsere Mitarbeiter können das sehr gut.
Sie haben viele gute Ideen für die Arbeit.
Diese Ideen sind wichtig für uns.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...