Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo

Kurse im Internet: Web-Seminare

Web-Seminare kann man von zuhause am Computer machen

Die VBG macht schon viele Kurse 
zu verschiedenen Themen.
Seit einigen Jahren macht die VBG 
auch Kurse im Internet.
Man kann diese Kurse von zuhause 
am Computer machen.
Diese Kurse nennt man auch: Web-Seminare.
Die Web-Seminare von der VBG dauern
immer 1,5 Stunden.

Ein Beispiel

Uwe Marx und Markus Antretter

Uwe Marx und Markus Antretter leiten
das Web-Seminar zum Thema:
Arbeitsschutz mit System.
Das ist der fünfte Termin vom Web-Seminar.
Es geht um sichere und gesunde Arbeit in Firmen.

Es gibt Regeln für sichere und gesunde Arbeit

Firmen machen nicht alle ihre Aufgaben selbst.
Sie arbeiten oft mit anderen Firmen zusammen.
Dann machen die anderen Firmen die Aufgaben.
Die anderen Firmen nennt man auch: Fremdfirmen.

Es gibt Regeln für sichere und gesunde Arbeit.
Diese Regeln heißen: DIN ISO 45001.
In diesen Regeln geht es auch 
um die Arbeit mit Fremdfirmen. 

So fängt ein Web-Seminar an

Im Web-Seminar stellen sich die Kurs-Leiter Markus Antretter und Uwe Marx vor

Am Anfang vom Web-Seminar bekommen
alle Teilnehmer eine E-Mail.
In der E-Mail steht,
wie sie am Web-Seminar teilnehmen können.
Dann stellen sich im Web-Seminar 
die Kurs-Leiter Markus Antretter und Uwe Marx vor. 
Und sie geben den Teilnehmern noch Tipps 
zum Web-Seminar am Computer. 
Dann fängt das Web-Seminar an.

Viele Menschen interessieren sich für die Web-Seminare

Das Web-Seminar aus dem Beispiel
war am 2. Juli 2020.
242 Teilnehmer haben mitgemacht.
Die Teilnehmer waren zum Beispiel aus Oldenburg, Saarbrücken, Mainz, Bremen und Speyer.
Denn viele Menschen interessieren sich
für die Web-Seminare.
Und wegen dem Corona-Virus gibt es im Moment
viel mehr Web-Seminare.

Im Jahr 2020 hat die VBG 14 neue Web-Seminare gemacht

Die VBG will noch mehr gute Web-Seminare machen.
Sie macht seit dem Jahr 2018 neue Web-Seminare 
für verschiedene Themen.
Im Jahr 2020 hat die VBG 
14 neue Web-Seminare gemacht.

Das sind einige Themen von den Web-Seminaren:

  • Regeln im Gesetz für Chefs in Banken
  • Betriebs-Ärzte in kleinen Firmen

Auch alte Web-Seminare zu anderen Themen 
sind immer noch beliebt.
Darum will die VBG auch alte Web-Seminare
nochmal machen.

Mit Web-Seminaren gut lernen

Bei Web-Seminaren sind die Teilnehmer aus verschiedenen Städten

Bei Web-Seminaren sind die Teilnehmer
aus verschiedenen Städten.
Auch die Kurs-Leiter sind zuhause
an ihren Computern.
Uwe Marx leitet die Kurse von Hamburg aus.
Markus Antretter leitet die Kurse von Dresden aus.
Die Teilnehmer können bei den Web-Seminaren 
auch gut arbeiten und lernen.

In den Web-Seminaren können Teilnehmer Fragen stellen

Die Teilnehmer können im Web-Seminar
Nachrichten schreiben und Fragen stellen.
Die Kurs-Leiter antworten dann auf die Fragen.
Oder andere Mitarbeiter von der VBG
antworten auf die Fragen.
Die Kurs-Leiter zeigen in den Web-Seminaren 
auch viele Filme und Bilder.
Die Teilnehmer können in den Web-Seminaren 
bei Umfragen mitmachen.
So sind die Web-Seminare nicht langweilig. 
Jeder kann gut mitmachen.

Viele Mitglieder von der VBG nutzen die Angebote gerne

Die Angebote im Internet sind beliebt.
Viele Mitglieder von der VBG 
nutzen die Angebote gerne.
Die Mitglieder können selbst bestimmen, 
wann und wie schnell sie lernen wollen.
Darum will die VBG in den nächsten Jahren 
mehr Web-Seminare machen.

Mehr Informationen im Internet

Aber es gibt auch weiter Kurse von der VBG,
zu denen man hinfahren kann.
Mehr Infos zu Web-Seminaren von der VBG 
finden Sie hier.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...