Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo

Der VBG Sport-Report 2020Ein Bericht über Verletzungen im Profi-Sport

VBG Sportreport

Die VBG schreibt einmal im Jahr einen Bericht
über Verletzungen beim Profi-Sport von Männern.
Der Bericht heißt: Sport-Report.
Im Bericht geht es um Verletzungen
in diesen Sport-Arten:

  • Basketball und Fußball
  • Handball und Eishockey
    Hockey spricht man: Hock-i.

Die Verletzungen sind aus dem Profi-Sport.
Profi-Sport bedeutet: 
Die Sportler machen den Sport als Arbeit.
Für den Bericht prüft die VBG einmal im Jahr 
etwa 7.000 Verletzungen.
Und die VBG prüft auch einmal im Jahr 
etwa 500 Videos von Verletzungen und Unfällen.
Darum sind die Infos im Sport-Report so gut.

Beim Profi-Sport ist besonders wichtig, dass die Spieler gesund bleiben

Für den Bericht 2020 hat die VBG Verletzungen
aus den Jahren 2018 und 2019 geprüft.
Beim Profi-Sport ist besonders wichtig:
Die Spieler sollen gesund bleiben.
Die Sportler sollen sich nicht verletzen.
Das nennt man auch: Prävention.
Die VBG hat beim Bericht 2020
besonders auf das Thema Prävention geachtet.

Mit Prävention kann man viele Verletzungen verhindern

Das sind die Ergebnisse vom Bericht:
Mit Prävention kann man viele Verletzungen verhindern.
So sind die Spieler an weniger Tagen verletzt.
Insgesamt sind die Spieler fast 75 Prozent
weniger verletzt.
Das heißt zum Beispiel:
Ein Spieler ist ohne Prävention 100 Tage 
verletzt.
Mit Prävention ist der Spieler vielleicht nur 25 Tage verletzt.

Mehr Infos im Internet

Im Bericht gibt es noch mehr Infos und Tipps 
zur Prävention im Profi-Sport.
Sie finden den Bericht hier
Der Bericht ist nicht in Leichter Sprache.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...