Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo
Foto: VBG/Boris Streubel

Seminarbuchungsstart 2021Perspektiven erweitern

Das Weiterbildungsangebot der VBG umfasst mehr als 1.700 Präsenz- und Web-Seminare rund um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Ab dem 20. Oktober können Mitgliedsunternehmen diese für das Jahr 2021 buchen. Drei ausgewählte Angebote im Überblick.

Während der anfänglichen Kontakt­beschränkungen im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona­virus-Pandemie ermöglichten die Web-Seminare der VBG zeitgemäße Alternativen und Ergänzungen zum üblichen Präsenz­seminar­betrieb. Seit dem 1. Juli bietet die VBG schritt­weise wieder Seminar­veranstaltungen vor Ort an. Die gültigen Vorgaben des Infektions­schutzes wie beispiels­weise die Einhaltung der Abstands­regeln haben dabei höchste Priorität. Daher wurden die Teilnehmer­zahlen sowie die Pausen­regelungen angepasst. Das Angebot für 2021 umfasst neue Seminare und Dauer­brenner gleicher­maßen. 

Aus Fehlern lernen

Erstmals gibt es 2021 ein spezielles Weiterbildungs­angebot zum Thema Fehler­kultur. Unter dem Titel „Fehler.Faktor.Mensch“ erfahren die Teilnehmenden, wie der konstruktive Umgang mit Fehlern zum wichtigen Element einer guten Präventions­kultur im Unternehmen werden kann. Nur wer Fehler als gescheiterte Lösungs­versuche versteht, kann daraus lernen und Unfall- und Gesundheits­risiken vermeiden. Insbesondere Unter­nehmerinnen und Unter­nehmer sowie Führungs­kräfte haben dabei die Aufgabe, zu über­legen, wie ein berechen­bares und für alle Beschäftigten nach­voll­zieh­bareres Vorgehen aussehen könnte. Kommunikation gilt hierbei als Schlüssel. Oft werden Beinahe­unfälle im Betrieb verharmlost und nicht gemeldet. Bereits sicherheits­widriges Verhalten sollte zum Anlass genommen werden, die Gründe zu erforschen. Wer für eine gute Fehler­kultur sorgen möchte, muss die richtigen Fragen stellen. Hierfür gibt es spezifische Vorgehens­arten und Tools. Mithilfe von Best-Practice-Beispielen und unter­schiedlichen Perspektiven erfahren Teilnehmende dieses Seminars, wie sie Ereignisse analysieren und daraus Maßnahmen ableiten, die möglichst störungs­freie Abläufe sicher­stellen. Dabei erlernen sie Techniken, die sie während jeder Phase anwenden können, um für einen offenen und konstruktiven Umgang zu sorgen. 

Buchen Sie ab 20. Oktober Ihre Weiterbildung. Hier finden Sie alle Termine und den Link zur Anmeldung:

www.vbg.de/seminare

Gesundheit und Wieder­ein­gliederung 

Wie Unternehmerinnen und Unternehmer ein systematisches Betriebliches Gesundheits­management umsetzen können, erfahren sie im Seminar „Gesundheit mit System: Betriebliches Gesundheits­management“. Teilnehmende lernen, wie sie schritt­weise Strukturen aufbauen und Abläufe gestalten können, um die Gesundheit, Motivation und Produktivität der Belegschaft nach­haltig zu sichern und zu verbessern. Dies lohnt sich auch betriebswirtschaftlich. 

Die Inhalte des Seminars werden regelmäßig aktualisiert. So werden nun auch die Grund­lagen vermittelt, damit Unternehmen erfolg­reich am GMS-Bescheinigungs­verfahren der VBG teilnehmen können. Ein neuer Fokus liegt auf den Themen Vernetzung und Kooperation: Gesundheit mit System hat zahlreiche Schnitt­stellen zum betrieblichen Arbeits­schutz, und die VBG weist bedarfs­gerecht auch auf Angebote weiterer Sozial­leistungs­träger zur systematischen Umsetzung von Gesundheit im Betrieb hin. 

Neu: Workshop zum Ein­gliederungs­management

Waren Beschäftigte in den vergangenen zwölf Monaten länger als sechs Wochen arbeits­unfähig, haben Unternehmerinnen und Unternehmer die gesetzliche Pflicht, ihnen ein Betriebliches Ein­gliederungs­management (BEM) anzubieten. Aus den Rückmeldungen der Teilnehmenden des etablierten VBG-Seminars „Betriebliches Eingliederungs­management organisieren“ ist ein neues Angebot entstanden: Der Auf­bau­workshop „Kommunikation und Maßnahmen im BEM-Einzel­fall“ beschäftigt sich ab 2021 vertiefend mit der Gesprächs­führung und Zusammen­arbeit im Rahmen von BEM-Verfahren. 

Seminare buchen 

Das Spektrum der VBG-Seminar-Welt ist riesig. Von Bildungs­einrichtungen bis zu Zeit­arbeits­unternehmen, für jede Branche ist etwas im Angebot. In sieben deutschland­weit verteilten Akademien arbeiten inter­disziplinäre Dozenten-Tandems mit den Teilnehmenden zu verschiedensten Themen, vom Arbeits­unfall bis zur Verkehrs­sicherheit. Die Seminare richten sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, Fach­kräfte für Arbeits­sicherheit, Betriebs­ärztinnen und -ärzte, Personal­beauftragte und Arbeit­nehmer­vertretungen. Die Kosten für Anreise und Teilnahme sind im VBG-Mitglieds­beitrag bereits enthalten.

www.vbg.de/seminare

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...