Zur Startseite
Zur VBG Startseite
Logo Certo

Basiswissen VBGKompetenz erwerben

Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten können die Kompetenzzentrenbetreuung der VBG nutzen. So funktioniert sie.

Gelber Kreis

Vorschrift erfüllen

Die DGUV Vorschrift 2 verpflichtet Unternehmen, die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung zu gewährleisten. Kleinunternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten können dafür die Kompetenzzentrenbetreuung der VBG in Anspruch nehmen.  

Blauer Kreis

Selbstlernen online

Unter kpz-portal.vbg.de melden sich die Unternehmer mit den persönlichen Daten und der VBG-Kundennummer an. Nach der Anmeldung erfolgt online ein branchen- und themenbezogenes Selbstlernen.

Roter Kreis

Praxis-Check machen

Im nächsten Schritt muss der sogenannte PRAXIS-CHECK durchgeführt werden, der die erforderliche Gefährdungsbeurteilung dokumentiert. Ist der Check bestanden, kann der Unternehmer einen Urkunde ausdrucken, die die Erfüllung der DGUV Vorschrift 2 gegenüber Behörden nachweist.

Grüner Kreis

KPZ-Hotline nutzen

Ab diesem Moment stehen Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit der KPZ-Hotline telefonisch und per E-Mail zur kostenfreien Beratung zur Verfügung. In den Fällen, in denen Ihr Anliegen eine anlassbezogene Betreuung (Vor-Ort-Betreuung) erfordert, beraten Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KPZ-Hotline gern zum weiteren Vorgehen.

Veröffentlicht am

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...